Beruflicher Lebenslauf

20.10.2015–Heute

logo_sanomed
Leitung Forschung und Entwicklung

Sanomed GmbH, Neu Ulm (Deutschland) / www.sanomed.net

  • Etablieren von Stabilitätstandards gemäß ICH-Guideline
  • Entwicklung von innovativen Nahrungsergänzungsmitteln (flüssige und pulvrige Formulierungen)
  • Verantwortlich für die kontinuierliche Produktverbesserung
  • Innovativer Kopf (von neuen innovativen Rohstoffen und bis zur Optimierung der Produktionsprozesse)

Branche: Gesundheit, Lifestyle, Sport


01.01.2014–20.10.2015

logo_salus
Leitung Forschung und Entwicklung

Salus Haus Bruckmühl, Bruckmühl (Deutschland) / www.salus.de

  • Innovative Produktentwicklung im Tonika Bereich (flüssige Darreichungsformen), basierend auf 100% natürlichen Inhaltsstoffen (vorzüglich pflanzlichen Ursprungs).
  • Verantwortlich für mehrere Niederlassungen in der Salus-Gruppe in puncto kontinuierliche Produktverbesserung (feste und flüssige Darreichungen).
  • Betreuung des Arzneipflanzenanbaus und des Züchtungsprogrammes.
  • Ausfindigmachen von neuen innovativen Rohstoffen und wissenschaftliche Begutachtung der Lieferanten (Qualitative Vorerfassung in enger Zusammenarbeit mit dem Leiter Wissenschaft)
  • Unterstützung des Bereiches Wissenschaftliches Marketing

Branche: Gesundheit, Naturarzneimittel, Biobranche


01.01.2012–01.01.2014

logo_sandoz
Leitung QC / Produktstabilität und Analytik

Ebewe / Sandoz, Unterach am Attersee (Österreich) / www.sandoz.com

  • Zuständig für die GMP – konforme Stabilitätsplanung am Sandoz Standard Unterach am Attersee (sterile Injektionslösungen)
  • Zuständig für die Freigabeanalytik (HPLC und GC-Analytik)
  • Vortragen von komplexen Sachverhalten bei internationalen GMP Audits und FDA-Besuchen
  • Arbeit an Konzepten zur kontinuierlichen Produktverbesserung

Branche: Gesundheit, Pharmazeutische Industrie


01.10.2010–01.12.2011

logo_fhooe
Projektleitung Fachhochschule Wels Umwelt- und Biowissenschaften

FH Wels, Wels (Österreich) / www.fh-ooe.at/campus-wels

  • Etablierung eines Labors zur Messung von Biofunktionalitäten und Bioverfügbarkeiten von Lebensmittelinhaltsstoffen pflanzlichen Ursprungs
  • Charakterisierung von sekundären Pflanzenstoffen in Kohlgewächsen, Roter Rübe, Kaktusfeige, Äpfeln und Beerenfrüchten (analytisch mittels HPLC-Analysen und IC und biologisch in Form von Zellkulturversuchen und PCR-Analysen)

Branche: Forschung und Wissenschaft


01.01.2006–31.12.2008

logo_akhlogo_biobank
Stv. Leitung Biobank Medizinische Universität Wien

AKH Wien / Medizinische Universität Wien, Wien (Österreich) / www.kimcl.at / www.biobank.at

  • Aufbau Europas größter Biobank zur Lagerung biologischem Materials (Blut, Serum, Harn)
  • Durchführen von epigenetischen Studien basierend auf PCR-Analysen
  • Risikomarkerstudien (Auftreten von Mutationen im menschlichem Genom und vermehrtes Krankheitsauftreten)

Branche: Medizinische Forschung und Wissenschaft


2005–2009

logo_villas
QC Manager

Villas Fa, Fürnitz (Österreich) / www.villas.at

  • Vertretung des Laborstammpersonals während der Sommermonate und Durchführen aller laborrelevanten Freigabeanalysen.

Branche: Petrochemische Industrie


Download

Lebenslauf Deutsch Download

Corel-PDF-Fusion-icon-logo

Lebenslauf Englisch Download

Corel-PDF-Fusion-icon-logo